Oktober 2016

Modellieren: Abstrakt animierter Mann mit Lichtstrahlen, die aus dem Kopf schießen

Epistemisches Modellieren – Eine Methode zum Aufdecken unpräziser Anforderungen

In Softwareprojekten passiert es immer wieder, dass Anforderungen unpräzise formuliert und dann von den Architekten und Entwicklern missverstanden werden. In diesem Artikel stelle ich eine Methode vor, die solche Probleme frühzeitig aufdeckt und zugleich die Qualität von Anforderungsdokumenten verbessert: das Epistemische Modellieren. Die Methode setzt auf aktuellen Forschungsergebnissen aus der Schreibdidaktik auf und macht sie […]

Epistemisches Modellieren – Eine Methode zum Aufdecken unpräziser Anforderungen Weiterlesen

Mitarbeiter während des Meetings am Tisch (Agilität)

Echte Agilität ist eine gute Strategie. Aber kein gutes Ziel.

Viele große und kleine Unternehmen versprechen sich die Freisetzung ungeahnter Potenziale durch die Einführung von agilen Methoden wie SCRUM. Hohe Erwartungen zusammen mit einer hohen Motivation endlich auch agil zu werden, bieten an sich auch eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Umstellung. Häufig soll auf diese Weise eine alte, wasserfallähnliche Vorgehensweise abgelöst und IT-Projekte zeitgemäß

Echte Agilität ist eine gute Strategie. Aber kein gutes Ziel. Weiterlesen

Scroll to Top