2016-10-25

Allgemeine Geschäftsbedingungen für offene Veranstaltungen

1. Buchung

Sie können eine durch CampusLab GmbH angebotene Veranstaltung buchen, indem Sie sich selbst oder MitarbeiterInnen Ihres Unternehmens (mit entsprechender Autorisierung) verbindlich anmelden. Hierzu haben Sie mehrere Möglichkeiten, die im Folgenden erläutert werden.

1.1 Anmeldeformulare auf der Website zum online Ausfüllen und Übermitteln

Für bestimmte Veranstaltungen bietet die CampusLab GmbH vorgefertigte Anmeldeformulare auf der Website www.campus-lab.de an, die über die entsprechende Veranstaltungsseite abrufbar sind und die Sie direkt online ausfüllen und mit dem Klick auf den „Jetzt verbindlich anmelden“-Button übermitteln können.

1.2 Anmeldeformulare auf der Website zum Herunterladen

Für bestimmte Veranstaltungen bietet die CampusLab GmbH vorgefertigte Anmeldeformulare auf der Website www.campus-lab.de an, die über die entsprechende Veranstaltungsseite abrufbar sind und heruntergeladen werden können. Dabei haben Sie die Möglichkeit, das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail (eingescannt), Fax oder Post an folgende Adresse bzw. Faxnummer zu senden:

CampusLab GmbH
Kastanienalle 95
45127 Essen

E-Mail: kundenserviceatcampus-lab-de
Fax: 0201 857 8985 39

1.3 Wirksamkeit der Anmeldung

Die Anmeldung ist erst dann wirksam, nachdem Ihnen eine schriftliche Buchungsbestätigung in Form einer E-Mail durch die CampusLab GmbH zugesandt worden ist. Die Buchungsbestätigung enthält neben Informationen zur jeweiligen Veranstaltung auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CampusLab GmbH sowie die Belehrung über Ihr Widerrufsrecht. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Widerrufsfrist von 14 Kalendertagen.


2. Widerrufsbelehrung

2.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihren Vertrag binnen 14 Kalendertagen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Erhalt Ihrer Buchungsbetätigung seitens der CampusLab GmbH per E-Mail.

Um Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht zu machen, müssen Sie die CampusLab GmbH mittels einer eindeutigen, schriftlichen Erklärung über Ihren Entschluss des Widerrufs informieren. Der schriftliche Widerruf kann per E-Mail, Fax oder Post zugesandt werden und ist an folgende Adresse bzw. Faxnummer zu richten:

CampusLab GmbH
Kastanienalle 95
45127 Essen

E-Mail: kundenserviceatcampus-lab-de
Fax: 0201 857 8985 39

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist der Versandtag Ihres schriftlichen Widerrufs maßgebend.

2.2 Widerrufsfolgen

Wenn Sie Ihren Vertrag firstgerecht widerrufen haben, ist die CampusLab GmbH dazu verpflichtet, alle leistungsrelevanten Zahlungen, die Sie bis dahin getätigt haben, in vollem Umfang binnen 14 Kalendertagen nach Erhalt Ihres Widerrufs an Sie zurückzuzahlen. Voraussetzung für eine vollumfängliche Rückzahlung ist, dass Sie zum Zeitpunkt Ihres fristgerechten Widerrufs noch keine Leistungen von CampusLab GmbH erhalten haben. Falls CampusLab GmbH während der Widerrufsfrist auf Ihren eigenen Wunsch hin bereits mit Dienstleistungen begonnen hat, müssen Sie für diese bereits erhaltenen Dienstleistungen einen angemessenen Betrag zahlen.

Die Rückzahlung durch die CampusLab GmbH an Sie erfolgt auf dem Transaktionsweg, den Sie zur Zahlung der Dienstleistungskosten genutzt hatten.

Zur Wahrung der Rückzahlungsfrist ist der Eingangstag Ihres fristgerechten, schriftlichen Widerrufs maßgebend.


3. Rücktrittsrecht

3.1 Vertretung

Sie können anstelle Ihrer eigenen oder durch Sie angemeldeten Person jederzeit eine Vertretung benennen. Hierzu müssen Sie die CampusLab GmbH über Ihren Entschluss sowie die für die Anmeldung relevanten Daten Ihrer Vertretung schriftlich per E-Mail, Fax, Post oder telefonisch informieren. Dies muss spätestens am Tag der Veranstaltung durch die Vertretung selbst vor Ort geschehen und kann in dem Fall auch mündlich stattfinden. Es entstehen in keine zusätzlichen Kosten für Sie.

3.2 Veranstaltungsumbuchung

Sie können Ihre eigene oder durch Sie für eine andere Person durchgeführte Anmeldung jederzeit auf einen anderen Veranstaltungstermin umbuchen. Hierzu müssen Sie CampusLab GmbH über Ihren Entschluss schriftlich per E-Mail, Fax oder Post oder telefonisch in Kenntnis setzen. Dadurch entstehen Ihnen teilweise wie folgt zusätzliche Kosten durch Bearbeitungsgebühren:

  • Umbuchung bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: kostenlos.
  • Umbuchung 4 bis 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: pro Teilnehmer 80 Euro zzgl. MwSt.
  • Umbuchung ab 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: pro Teilnehmer 25% der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

3.3 Stornierung

Sie können Ihren Vertrag jederzeit stornieren. Hierzu müssen Sie die CampusLab GmbH über Ihren Entschluss schriftlich per E-Mail, Fax, Post in Kenntnis setzen. Dadurch entstehen Ihnen wie folgt zusätzliche Kosten:

  • Stornierung bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: pro Teilnehmer 80 Euro zzgl. MwSt.
  • Stornierung bis 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin: pro Teilnehmer 50% der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
  • Stornierung ab 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin: pro Teilnehmer 100% der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

3.4 Nichterscheinen

Wenn Sie oder eine durch Sie angemeldete Person ohne vorherige Umbuchung oder Stornierung zum Veranstaltungstermin nicht erscheinen bzw. erscheint und auch keine Vertretung spätestens am Veranstaltungstermin ernannt wird, ist die volle Teilnahmegebühr zu bezahlen.


4. Vorbehalte durch die CampusLab GmbH

4.1 Vorbehalt der Absage von Veranstaltungen

Die CampusLab GmbH behält sich vor, Veranstaltungen wegen zu geringer Teilnehmerzahl (in diesem Fall bis spätestens 10 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin) oder sonstigen wichtigen, nicht steuerbaren Gründen (z.B. Krankheitsfall der Dozenten) abzusagen. Alle leistungsrelevanten Zahlungen, die Sie bis dahin getätigt haben, werden Ihnen selbstverständlich in vollem Umfang binnen 14 Kalendertagen zurückgezahlt. Die Erstattung zusätzlicher Kosten, die Ihnen außerhalb Ihrer leistungsrelevanten Zahlungen entstanden sind (wie z.B. Hotelreservierungen o.ä.), ist in jedem Fall ausgeschlossen.

4.2 Vorbehalt der Änderung von Seminarinhalten

Die CampusLab GmbH behält es sich vor, die Veranstaltungen (geringfügig) inhaltlich, methodisch oder organisatorisch dahingehend abzuändern, dass die hohe Qualität der Veranstaltung durch Aktualität gewährleistet bleibt.

4.3 Vorbehalt der Änderung vom Veranstaltungsort

Die CampusLab GmbH behält es sich vor, den vereinbarten Veranstaltungsort aus wichtigen Gründen und nach Absprache mit den angemeldeten Teilnehmenden bis spätestens 14 Kalendertage vor dem Veranstaltungstermin zu ändern. Der neue Veranstaltungsort darf vom alten Veranstaltungsort nicht weiter als 20 km entfernt sein.


5. Fälligkeit der Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr ist spätestens 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn auf das durch die CampusLab GmbH angegebene Konto zu überweisen. Die Berechtigung zur Teilnahme an der Veranstaltung besteht ausschließch dann, nachdem der volle Betrag auf dem Konto eingegangen ist. Die Bankverbindung wird Ihnen in der durch die CampusLab GmbH an Sie versendete Buchungsbestätigung mitgeteilt. Hierzu erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Steuernummer.


6. Datenschutz

Die CampusLab GmbH behandelt Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich. Diese werden ausschließlich für interne Zwecke elektronisch verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Auf Anfrage können Sie jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten. Des Weiteren gelten die üblichen Datenschutzbestimmungen der CampusLab GmbH.


7. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Streitigkeiten, die direkt oder indirekt aus diesem Vertrag entstehen, ist Essen.

CampusLab GmbH
Kastanienallee 95
45127 Essen

Kontakt:
Tel:           +49 201 8578985-31
Fax:          +49 201 8578985-39
E-Mail:     kundenserviceatcampus-lab-de

Registereintrag:
Registergericht: Amtsgericht Essen
Registernummer: HRB 24354

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 286 81 35 13


Stand: 24.10.2016

Haben Sie Fragen zu unseren AGB? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!