30/08/2016

IT-Projektmanagement

Ziel dieser Kurse ist zunächst die Vermittlung von Grundlagen sowie konkreten Methoden und Techniken zum IT-Projektmanagement. Dazu zählen neben Planungstechniken sowohl für gesamte Projekte als auch für einzelne Arbeitspakete auch Techniken zur Priorisierung, Aufwandsschätzung, Projektcontrolling, sowie für das Stakeholder-, Kommunikations-, und Risikomanagement. Weiterhin lernen die Teilnehmenden, mit PRINCE2 und PITPM gezielt Modelle zum Management von großen, mittleren und kleinen IT-Projekten kennen. Zuletzt werden zwei moderne Denkmodelle „Agile Softwareentwicklung“ und „Value-Based Software Engineering“ vermittelt und deren Einfluss auf die Leitung und Organisation von IT-Projekten diskutiert.

Die Teilnehmenden

  • wissen aus welchen Phasen der Lebenszyklus von IT-Projekten besteht und was Multiprojektmanagement ist
  • kennen Methoden und Techniken zur Grobplanung und Feinplanung von Projekten und Arbeitspaketen
  • kennen Techniken zur Priorisierung, Aufwandsschätzung und zum Projektcontrolling und können diese anwenden
  • kennen Techniken und Methoden zum Stakeholder-Management, Kommunikationsmanagement und Risikomanagement und können diese anwenden
  • kennen Managementmodelle für große, mittlere und kleine IT-Projekte und können diese voneinander abgrenzen
  • kennen die Grundgedanken und Prinzipien der Denkmodelle Agile Softwareentwicklung und Wertebasierte Softwareentwicklung.

1. Begriffe und Grundlagen im IT-Projektmanagement

2. Planungstechniken

3. Priorisierung, Aufwandschätzung, Projektcontrolling

4. Stakeholder-, Kommunikations-, und Risikomanagement

5. Organisation und Struktur im IT-Projektmanagement

6. Denkmodelle im IT-Projektmanagement